Einen Moment bitte...

Brandschutzhelfer / Evakuierungshelfer

Ausbildung zum Brandschutzhelferie in Ihrem Betrieb oder bei uns, die nächsten Termine.

Die Ausbildung für das jeweilige Unternehmen vermittelt im wesentlichen die erforderlichen Sofortmaßnahmen in einem Brandfall sowie notwendige Kenntnisse zur Brandverhütung.

Die Inhalte werden bedarfsorientiert in Zusammenarbeit mit den Brandschutzbeauftragten und dem Unternehmer festgelegt. In jedem Fall gehört aber eine umfangreichere Schulung auf allen vorgehaltenen Löschgeräten zur Ausbildung.

Theoretische Unterweisung

  • Gefahren bei Sofortmaßnahmen
  • Verbrennungsvorgang
  • Löschmittel, Löschgeräte, Löschtaktik

Rechtliche Grundlagen

  • Arbeitsschutzgesetz § 3
  • Bürgerliches Gesetzbuch § 618 Abs. 1
  • Handelsgesetzbuch § 62 Abs. 1
  • Technische Regel für Arbeitsstätten (ASR A2.2)
  • Gesetz über die Durchführung von Maßnahmen des Arbeitsschutzes zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten bei der Arbeit (ArbSchG), §10 Erste Hilfe und sonstige Notfallmaßnahmen

Aufgaben des Brandschutzhelfers

  • Unterstützung des Brandschutzbeauftragten
  • vorbeugender Brandschutz durch Kontrolle bei Arbeiten mit Feuer oder Hitze
  • Brandbekämpfung bei Entstehungsbränden
  • Bedienung der Brandschutzeinrichtungen (Feuerlöscher, Löschdecken, Wandhydranten, Rauch- und Wärmeabzüge, Wandhydranten, Löschanlagen, Brandmeldeanlagen, ...)
  • Einweisen der eintreffenden Feuerwehr

Praktische Löschübung an einem Gasbrandsimulator

Kursdauer ca. 3-4 Std.
Kosten 340,00 Euro
Teilnehmerzahl: bis zu 15 Personen

Die Teilnehmer erhalten auf Wunsch eine Teilnehmerurkunde und den entsprechenden Eintrag bei vorhandenem Sicherheitspass.

 

Kontaktdaten

RENNER-NIEMIETZ
Lindnerstraße 15
D - 44339 Dortmund

Tel.: 0231 - 10 18 78

Mein Benutzerkonto

Anmelden

Benutzerkonto erstellen